U17 Juniorinnen zihen ins Viertelfinale des Niederrheinpokals ein

Durch einen 4:3 (2:1) Erfolg über den SV Bedburg-Hau ziehen unsere U17 Juniorinnen ins Niederrheinpokal Viertelfinale ein.

Ein großartiges Spiel konnten die Zuschauer am gestrigen Abend in Urdenbach erleben. Beide Teams machten über die gesamte Spieldauer Werbung für den Mädchenfußball.
Die Partie war geprägt von einer unglaublichen Geschwindigkeit, die selbst in den letzten Spielminuten nicht nachlassen sollte. Urdenbach schaffte es immer wieder den Abstand auf 2 Tore zu schrauben, aber Bedburg-Hau ließ nicht locker, und verkürzte immer wieder. Am Ende einer, über die komplette Spielzeit immer absolut fairen und sportlichen Partie, können sich unsere Mädels durchsetzen und treffen nun im Viertelfinale auf die Mannschaft des MSV Duisburg.

Zweimal Platz 2

Zwei wichtige Siege konnten unsere Jugendmannschaften am Wochenende einfahren.
Die A-Jugend gewinnt im Spitzenspiel in Tannenhof mit 4:0 (2:0) und steht damit auf dem 2 Tabellenplatz der Leistungsklasse (Video folgt die Tage).
Ebenfalls Platz 2 sichern sich unsere U17 Mädels in der Niederrheinliga. Ein ungefährdeter 6:1 (6:0) steht am Ende gegen die U16 des 1. FC Mönchengladbach zu buche. Die Tore gibt es wie immer im Video.

Bereits am Mittwoch steht das nächste Spiel auf der Anlage des TSV statt. SV Bedburg-Hau kommt bei den U17 Juniorinnen zum Niederrheinpokal Achtelfinale vorbei. Anstoß ist um 19:30 Uhr.

Spiel des Jahres für unsere B-Jugend

Am kommenden Sonntag steht um 11 Uhr für unsere B-Jugend das Niederrheinpokal Viertelfinale gegen Borussia Mönchengladbach an. Und da das noch nicht genug Fußball am Sonntag ist, könnt ihr direkt im Anschluss auch noch unsere U17 Juniorinnen (13 Uhr gegen den 1. FC Mönchengladbach) und unsere 1. Mannschaft (15 Uhr gegen DSV 04) anfeuern.

Guter Start ins Wochenende

Das Fußballwochenende hat noch gar nicht richtig begonnen, da haben wir schon die erste erfreuliche Nachricht. Im vorgezogenen Spiel der U17 Juniorinnen gewinnen unsere Mädels in Rot-Weiss Essen mit 3:0 (0:0) und klettern somit vorübergehend auf den 2. Platz in der Niederrheinliga.

Auch Aufgrund einiger Ausfälle brauchte man die erste Halbzeit um sich zu ordnen. In der zweiten Halbzeit lief dann vieles deutlich besser und am Ende kann man einen Sieg bei einer gut kämpfenden Mannschaft aus Essen einfahren.

Wer am Wochenende noch die Mannschaften vom TSV anfeuern möchte:
Unsere D1 spielt heute um 14 Uhr zu Hause gegen SV Hilden-Nord.
Im Anschluss um 16 Uhr treten dann unsere U16 Juniorinnen in der Leistungsklasse gegen Rhenania Hochdahl an.
Am Sonntag geht es um 11 Uhr mit unserer B-Jugend gegen den VfB Hilden weiter und das Wochenende wird durch unsere Damen im Spiel gegen den Garather SV um 17 Uhr beendet.